Suche
  • Hertzraum Rheinfelden

"Was uns das Leben bedeutet..."

...der Satz den wir in unserem Leben sicherlich bewusst oder unbewusst, in dieser Formulierung oder einer anderen, versuchen zu vervollständigen. Der Mensch möchte zumindest Ansatzweise das Leben verstehen und es erfüllen mit Dingen die für ihn sinnstiftend sind. Was für den einen Erfüllung bedeutet, ist für den anderen eine Herausforderung im Leben.



Wir haben euch gefragt was euch das Leben bedeutet und darum gebeten eure Lebensbedeutung aus der heutigen Sichtweise mit uns zu teilen. Dabei ist ein Potpourri von Eindrücken und Erfahrungen Rund ums Leben entstanden. Ja, man könnte sogar sagen von stärkenden Lebenseinblicken bis hin zu Lebenssichtweisen sowie die Art durchs Leben zu schreiten.



Was uns das Leben bedeutet ist so individuell und einzigartig wie es Menschen auf der Welt gibt. Einzigartig wie den Moment den wir gerade leben. Unabhängig davon, ob wir ihn lieber verstreichen lassen möchten oder wir ihn zutiefst auskosten.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen für eure Wortmeldungen und den Einblick den ihr uns in eure Wahrnehmung des Lebens ermöglicht.

Den Lesern wünschen wir viel Inspiration und Erfüllung beim Lesen!


Herzlich

Kilian, Sonia, Barbara & Céline


 

"Das Leben überrascht mich jeden Tag mit unerwarteten und von mir nicht geplanten Situationen. Mich auf diese Abenteuer einzulassen und sie zu umarmen bedeutet Leben für mich."


Andrea, 35
















"Leben ist das mit der Freude und den Farben, nicht das mit dem Ärger und dem Grau."


Renate, 60















"Für mich persönlich und in meiner Arbeit als Heilpraktiker, bedeutet Leben Dynamik. Dinge ändern sich, Pläne fallen ins Wasser und dadurch entstehen immer neue Möglichkeiten, die Welt und sich selbst zu entdecken, wenn man bereit ist, sich der Dynamik des Lebens anzupassen und hinzugeben. Das Leben offenbart sich in Erfahrungen, Bekanntschaften, Freundschaften und Erlebnissen, aber auch in Auseinandersetzungen, Schwierigkeiten und Herausforderungen und das ist gut so.

Wichtig ist, dass man die als positiv empfundenen, bereichernden Erfahrungen nutzen kann, um die Herausforderungen gut zu meistern. Und so geniesse ich die Höhenflüge genauso wie die tiefen Tauchgänge gleichermassen, denn das ist Leben.


David, 31



"Ein erfülltes Leben bedeutet für mich das Gefühl zu haben von „einfach loslaufen“. Ich bin im Jetzt und spüre die Bewegung in die Zukunft."


Nina, 19















"Das Leben bedeutet für mich Chancen, und zwar in vielerlei Hinsicht. Man hat die Möglichkeit, diese Chancen zu nutzen und ein aufregendes Leben zu führen oder Dinge zu überdenken und ein "sicheres", durchgeplantes Leben zu führen. Ich bin noch immer daran, zu lernen, mehr Chancen zu nutzen und dem Leben gegenüber offen zu bleiben, denn mit genug Spontanität, Mut und Motivation erlebt man die schönsten Momente.


Elisa, 20








"Für mich bedeutet ein erfülltes Leben meine innere Ruhe zu behalten. Auch in schwierigen Situationen begleitet sie mich und ich kann dadurch behutsam reagieren."


Chanara, 24






"Leben bedeutet für mich in Verbindung zu sein, mit mir selber, mit den Menschen um mich herum, mit der Natur, mit Tieren und Pflanzen. Diese Verbundenheit spüre ich zum Beispiel bei einem Spaziergang oder einer Wanderung in der Natur, wenn ich die Natur sehen, riechen, hören und fühlen kann. Auch im Austausch mit Menschen um mich herum, sei es mit meiner Familie, meinen Freunden oder meinem Partner, bei meiner Arbeit als Craniosacral Therapeutin oder Pflegefachfrau, oder auch wenn ich etwas Zeit für mich alleine in der Stille geniesse, ist diese Herzensverbindung stets präsent. Ein offenes Herz schafft Verbindung zum Leben und ich kann mit Vertrauen meinem Lebens- und Herzensweg folgen."


Melanie, 34



"Blühen, erblühen, mit aller Kraft und Schönheit mich selber sein, mich mutig zeigen, losgelöst von Konventionen oder Erwartungen erstrahlen, in meiner unvollkommenen Perfektion perfekt sein - Leben eben!"


René, 47








"Leben im Bewusstsein, dass nichts verloren geht und dass alles seinen Grund hat. Die Entwicklung in die persönliche Freiheit und sich selbst immer besser kennenlernen, auch durch unsere Kinder, die die Liebe in der reinsten Form leben."


Olivia, 41



















"Das Lebenswerte - Vor den einen Fuss den anderen setzen, die Beine schwer, der Körper müde. Die Hitze steht unter dem bewölkten Himmel und die ganze Woche auf der Alp war anstrengend. Und doch; ich liege hier unter jahrhundertaltem Holz, höre das Gewitter tosen, denke an den erlebten Tag und alles, was noch nicht getan ist, und halte inne. Ich seh' dem Wert des Lebens in die Augen. Ich danke." Julian



45 Ansichten